Donnerstag, 26. Juli 2012

36 Grad

Geneigte Leserschaft,

eigentlich wollte das Wusel sich heute einen Friseurbesuch gönnen, aber bei dem Wetter lohnt sich das Haare glätten lassen nicht. 5 Sekunden in der Hitze und pling würde sie wie ein Wischmopp aussehen. Heute Morgen hat es nur dazu gereicht sich ein schwarzes luftiges Kleid von H&M überzuwerfen. Leicht sackartig. So konnte ich sie nicht aus dem Haus gehen lassen. Also noch schnell einen schmalen Gürtel in Leofell dazu kombiniert- besser. Als das Wusel heute Abend jedoch von der Arbeit kam musste ich zweimal hinschauen. Das Kleid wirkte am Saum so unregelmäßig, die Seiten länger als die Vorderpartie. Liegt das an der miesen Verarbeitung? Ganz ehrlich, die H&M Sachen sind nicht unbedingt der Knaller. Warum lerne ich daraus eigentlich nicht und hab dort bloß vor zwei Tagen was aus der Herbskollektion bestellt? Oder zieht sich das Kleid vorn an den Brüsten des Wusels zu sehr hoch? Ich dachte eigentlich der ausladende Hüftbereich würde das ausgleichen, aber anscheinend nicht.
Extra für Miss Biggy hat das Wusel sich dann noch schnell in das süße Bienchenkleid geworfen, oder besser gezwängt. Ein Fehlkauf. Zu kurz, zu blasse Farbe, zuviel Polyester und letztendlich zu eng.... Wir sind beide enttäuscht. Seht selbst:

Euer Pax

Dress: Dorothy Perkins Fehlkauf

Kommentare:

  1. Ersteinmal freue ich mich wie Bolle, dass ihr zwei mir das soooo süße Bienchenkleid zeigt! Und gleichzeitig schiebe ich symbolisch meine Unterlippe zur Schüppe nach vorne und sage Schaaaaaade! Denn es ist echt ein so schönes Kleid! Ich find es gar nicht zu blass. Allerdings war mein erster Eindruck auch sofort - zu kurz.
    Kannst du es denn zurück schicken? Falls nicht, würde ich jetzt mal ganz frech fragen welche Größe es ist ;)

    AntwortenLöschen
  2. Dein Blog bei Miss Biggy entdeckt und zack ne Leserin mehr!
    Toller Blog!

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Hey Lilly, super! Wir freuen uns Dich als neue Leserin begrüßen zu dürfen! Dein Pax

    AntwortenLöschen