Dienstag, 23. April 2013

Colour Your Life

Liebe Leser,

heute muss ich meinen Pax mal loben. Ganz ehrlich, heute morgen fragte ich mich noch, ob es eine gute Idee ist Pink und Blau zu mixen. Das ist doch eigentlich etwas sehr schrill, oder? Aber ich zog es an. Zum ersten Mal seit langem wieder eine Strumpfhose. Ich hasse Strumpfhosen. Entweder das Obere Teil ist so lang das man es sich um die Ohren wickeln kann. Oder es geht nicht über meinen Hintern rüber. Oder ich habe bereits beim anziehen schon die erste Laufmasche. Doch letzten Winter kaufte ich in einem Anfall von Farbensucht bei Takko ein paar Strumpfhosen zu knapp 5 € pro Stück und die pinke trage ich heute. Ich kann diese Strumpfhosen nur empfehlen. Etwas dicker und damit wärmend gegen den doch kühlen Wind heute und obenrum sitzt sie PERFEKT. Dazu ein blaues Kleid von H&M. Ich mag die transparenten Einsätze von dem Kleid sehr. Und dann noch eine pinke Strickjacke. Ready!
Und JA! Ich wurde angestarrt. Im Büro, beim Einkaufen, überall. Ich merkte wie die Blicke der Leute über meine pinkfarbenen Beine glitten. Ob bewundernd oder nicht, ich weiss es nicht. Aber ich wurde im Büro einige Male von Frauen auf mein Outfit und die mutige Farbkombi angesprochen. Positiv angesprochen wohlgemerkt.

In dem Sinne: Bringt mehr Farbe in Euer Leben (und damit auch in das der anderen die sich nicht trauen..)

Eure Nadine

Dress: H&M, Cardi: Ernsting's Family, Tights: Takko, Shoes: Deichmann

Kommentare:

  1. Das Strumpfhosen Problem kenne ich auch! Da fühlt man sich gleich so, als ob man nicht der Norm entspricht :D

    Zur Farbkombi: kein Wunder, dass du darauf angesprochen wurdest. Du siehst fabelhaft aus! Und ich bin mir ganz sicher, dass alle Blicke entweder bewundernd oder neidisch waren ;)

    AntwortenLöschen
  2. Oh Nadine, du siehst so fabelhaft aus! Ich find das Outfit einfach totaaaaaal toll!
    Du kombinierst auch immer so tollen Schmuck zu deinen Outfits!

    Super klasse, dass du Mut zu farbigen Beinen gezeigt hast, denn es sieht echt super aus.
    Ich habe zig farbige Strumpfhosen im Schrank und trau mich nie. Also schon sie anzuziehen aber dann nach dem Blick in den Spiegel zieh ich sie wieder aus :(

    AntwortenLöschen
  3. Ist doch toll kombiniert. Und so auffällig find ich jetzt die Farben auch nicht :)

    Und by the way - das waren nur NEIDISCHE Blicke der Leute, weil du dich traust sowas zu tragen :)
    Ich stand auch öfters im Takko vorm Regal mit den bunten Strumpfhosen,, habs aber dann noch liegen lassen, da ich sie eh nicht anziehe...und ich weiß net wieso.

    AntwortenLöschen
  4. Du siehst toll aus.

    LG
    Die Biggy-Mama

    AntwortenLöschen
  5. Es scheint ja zu klappen mit den Kommentaren. Vor Kurzem ging das noch nicht. Deshalb auch noch ein Kommentar zu deiner Beschreibung eures Blogger-WEs. Sie ist einfach klasse. Deine Wortwahl ist der Knaller. Du bringst alles auf den Punkt. Kann ich beurteilen, kenne die beiden ja gut. Ich habe mich sehr gefreut, dass es euch allen gut gefallen hat. Und mich hat es auch mal wieder ein bisschen stolz gemacht.
    Viiiiiel Spaß beim Shoppen.
    Liebe Grüße
    die Biggy-Mama

    AntwortenLöschen
  6. Sach ma, kannst du eigentlich noch goldiger schauen? Nicht, oder? weil wenn ja, dann wirds langsam unfair für alle anderen.

    Strumpfhosen sind super, das Outfit insgesamt taugt mir! Meine farbigen Strumpfhosen sind alle in Richtung grün/petrol. Wobei... da waren die im Schottenkaromuster...

    AntwortenLöschen