Donnerstag, 18. Juli 2013

Wishlist: Das Peplumkleid

Liebe Leser,

zwei Kleider aus Pax' Innenleben habe ich Euch bereits in den letzten beiden Posts gezeigt. Nun springen wir mal kurz auf meine Wunschliste. Was Pax wirklich dringend fehlt ist ein Peplumkleid. Im deutschen werden sie meist Schößchenkleider genannt, da sie ein kleines Schößchen über der Hüfte haben. Viele denken vielleicht das dadurch ungünstig der Hüftspeck betont wird, aber genau das Gegenteil ist der Fall. Es wird mehr Taille gezaubert und die Hüftrolle kaschiert, somit entsteht eine neue und schöne Silhouette. Kaum habe ich solch ein Kleid für mich entdeckt, scheint der Trend gerade wieder abzuebben, da immer weniger Peplumkleider zu finden sind. Doch nach kurzer Recherche habe ich mich verliebt. Und zwar in folgendes Modell das ich bei Simply Be gefunden habe:

Klassisch Schwarz

Oder lieber türkisblau?


Welches davon soll man nur nehmen? Ich finde beide toll!

Schöne Kleider und ausgefallene Mode in großen Größen findet man ja fast nur im Ausland, speziell in englischen oder amerikanischen Online Shops. Simplybe.de ist der deutsche Ableger des englischen Shops. Das heißt für uns Plus Size Shopaholics das wir hier leichter bestellen und vor allem wieder zurücksenden können, als bei den reinen englischen Shops, denn dort überlege ich mir zweimal was ich bestelle, da ich die Rücksendekosten selbst tragen und im Voraus bezahlen muss. Ich persönlich freu mich dass der Trend der englischen Shops dazu geht auch den deutschen Markt zu erschließen.
Was mir an Simply Be gut gefällt ist neben dem breiten Angebot an Größen von 42-60 (fällt Euch das Wortspiel aus? ;-)), dass es z.B. die Kleider oft in verschiedenen Längen oder auch an die verschiedenen Körbchengrößen angepasst gibt. Hier hat sich wirklich mal jemand Gedanken über uns und unsere Bedürfnisse gemacht. Zudem bekommt man dort auch Mode von z.B. AxParis und Anna Scholz. Beides Marken mit wunderschönen Kleidern. Natürlich sind die Preise nicht immer billig, und deshalb werde ich mein Peplumwunschkleid weiterhin anschmachten und darauf warten dass es hoffentlich im Sale landet.

Eure NadinE


Kommentare:

  1. Ich finde, da Schößchen eine sehr klassische 40er-Jahre-Anmutung haben, kann man die gern lange über die Trendwelle hinaus tragen, ist ja irgendwie auch zeitlos. Das schwarze Kleid finde ich toll, das Hellblau ist so gar nicht mein Fall. Bedenke bei dem Schnitt, dass dieses Kleid am Bauch eng ist und nur über den Seiten sein Schößchen hat. Bei mir wäre der Schnitt nix, weil sich der Bauch abzeichnet und ich grade den durch das Schößchen kaschieren mag. Aber du bist ja auch schlanker als ich, vielleicht hast du da ja gar kein Problemsche mit! Over and Out.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Fubsy, danke für den Tipp. Daran hab ich gar nicht gedacht. Meine Bauchspeckrolle ist nämlich in letzter Zeit ganz schön gewachsen...

      Löschen
  2. Ich finde beide Farben toll (: Schwarz ist natürlich der Klassiker und man kann es zu allem tragen. Das türkise hat natürlich ne geile Farbe...

    Schwierig.. Also wenn du es dir leisten kannst, nimm beide. ;) Ansonsten würde ich zum schwarzen tendieren.

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen