Donnerstag, 20. November 2014

No More Dates, Please!

Geneigte Leserschaft,

dem Wusel reicht es nun, es hat dem Dating und ganz speziell dem Internetdating abgeschworen. Ich finde das ja nicht gut, schließlich möchte ich doch das das Wusel in gute Hände kommt, denn besser wird es ja nicht je länger es hier rumliegt. Hier ein Wehwehchen, dort ein Zipperlein, der körperliche Verfall setzt ein. Deshalb mahne ich inzwischen zur Eile, doch nach dem letzten Date bin auch ich etwas sprachlos.
Es war am Dienstag vor einer Woche. Ein müdes Wusel schlurfte von der Arbeit heim, setzte sich auf die Bettkante und sagte: "Pax, ich mag nimmer! Ich bin der ständigen Dates müde! Ich möchte am Liebsten absagen und schlafen!" "Du wirst auf gar keinen Fall absagen! Du gehst da jetzt hin! Ich kenne das: Wenn man am wenigsten Lust hat dann wird es das Beste Date ever ever ever..." Meine Worte scheinen das Wusel nicht wirklich zu erreichen, es steht zwar widerwillig auf um unter die Dusche zu gehen, ruft mir aber zu: "Leg mir was Bequemes raus... Vielleicht die pinkfarbene Jogginghose... Wer mich darin mag wird mich immer mögen!" Ich verstecke die pinkfarbene Jogginghose ganz hinten im Schrank und greife zu einem klassischen Wohlfühloutfit des Wusels: Giraffenprintkleid, Leggings, Stiefel, Lederjacke... so einfach, so gut. Das Wusel greift heute Abend noch nicht einmal zur Clutch - das gibt mir sehr zu denken und lässt ihre Brille auf. Herrje, bei diesen Vorzeichen wage ich ein bombastisches Date vorherzusagen!
Anderthalb Stunden später geht die Tür auf und das Wusel kommt irre lachend rein: "Das war es Pax! Die Warteliste ist abgearbeitet und niemand kriegt mich je wieder dazu in die Datinghölle da draußen zu gehen!" "Was ist passiert?" Insgeheim hoffe ich wenigstens auf eine gute und unterhaltsame Geschichte. "Also ich näher mich dem verabredeten Treffpunkt - dem Brunnen auf den Markplatz (im Hinterkopf habe ich dabei die SingSang-Stimme meines Navis: Sie nähern sich dem Ziel). Es ist kalt und dunkel und kein Mensch wartet am Brunnen, dafür steht aber zehn Meter weiter wo es noch dunkler ist ein Mann mit Kapuze. Es hätte auch Jack, the Stripper, äh - Ripper sein können. Da ja niemand anders da war bin ich also zielstrebig auf den Mann zugesteuert. Er nahm die Kapuze ab und sah auch nicht mal übel aus, schaut mich an und meint: "Kann es sein das wir verabredet sind?" Ich sehe mich um, niemand anders ist da, ich nicke und sage: "Wird wohl so sein." Er gibt mir artig die Hand und sagt: "Ich bin der Thomas, dann bist Du bestimmt Nadine, ne?" Ich ziehe meine Hand die die seine schüttelt zurück und sage in meinem gleichzeitig überraschtesten und auch enttäuschtesten Tonfall: "Oh, das tut mir leid. Dann sind wir doch nicht verabredet. Ich heiße Sabine!" Er stutzt und sagt: "Oh, ok,. entschuldige."" Ich bin ganz kurz sprachlos. Den Humor des Wusels soll mal einer verstehen! "Sag mal Wusel, was hast Du Dir denn eigentlich dabei schon wieder gedacht???? Habe ich Dich nicht gebeten Dich ausnahmsweise mal zu benehmen?" Das Wusel ganz entrüstet: "Mensch Pax, weit und breit war keiner zu sehen und man erkennt mich sofort, wie kann man da noch so dumm fragen? Außerdem kann ich nichts dafür, das hat mich einfach überkommen. Und ich hab den Irrtum ja auch sofort aufgeklärt! Das war einfach nur megalustig, das Gesicht von dem..." Das Wusel wirft sich weg vor Lachen, ich rolle mir den Augen und fange dann auch an zu Lachen, ja, das Wusel ist manchmal etwas durchgeknallt! "Und wie ging es weiter?" "Eigentlich hat er sich nur gefragt warum ich gerade den Namen Sabine ausgesucht habe, konnte ich ihm aber auch nicht erklären. War halt das erste was mir einfiel. Wir sind dann in eine Kneipe und haben uns unterhalten. Nach 10 Minuten wusste ich das er Asthma und Neurodermitis hat... jammer jammer... scheintot wäre er aber nicht... bei seiner derzeitigen Umschulung ist er sich auch nicht sicher ob das so das richtige für ihn ist und mir drängte sich immer mehr der Verdacht auf das er sich eigentlich ganz gut in seiner Opferrolle dem Leben gegenüber gefällt. Er fährt gern Mountainbike was ich gut fand aber ansonsten hängt er nur vorm TV ab, konzentrieren kann er sich nicht lange, auch im Gespräch nicht. Ist von einem Thema zum nächsten gehüpft wie er sonst durch seine Programme zappt. Irgendwie kam ich mir vor als ob ich am Bahnsteig stehe während ein ICE an mir vorbeibraust. Nach einer dreiviertel Stunde hat er allergisch auf die Kneipenluft reagiert und sein Asthmaspray gezückt. Ich habe vorgeschlagen zu bezahlen und einen kleinen Spaziergang an der frischen Luft zu machen. Er hat die Bedienung gerufen und noch bevor sie die Frage: "Zusammen oder Getrennt?" ganz ausgesprochen hat lauthals und bestimmt "Getrennt" gerufen, so das sich die Männer am Tresen schon verwundert umschauten. Pax, ich bin froh das ich vorher noch Geld geholt habe um mein Wasser bezahlen zu können, sonst hätte ich dumm aus der Wäsche geschaut. Nasch einem weiteren Hub Asthmaspray ging es im Stechschritt zurück zum Marktplatz und dort verabschiedete er sich mit weit ausgestreckter Hand, vermutlich hatte er Angst bei einer Umarmung allergisch auf meine Haare zu reagieren, nicht das ich einer Umarmung gegenüber aufgeschlossen gewesen wäre. Ich bin dann allein zu meinem Auto und habe mich halb tot gelacht weil ich so paralysiert war. Danach bin ich zum ersten Mal seit 2 Jahren bei dem von mir boykottierten McDonalds gewesen und habe mir etwas zu Essen mitgenommen. Da treiben sie Dich hin, die Männer und solche Dates. Entweder in den Alkohol, den Ruin oder zu McDonalds, was ja alles so ungefähr das gleiche ist. Und jetzt halt Dich fest Pax, der hat mir tatsächlich noch geschrieben das er mich sympathisch fand und ob wir uns wiedertreffen." Ich brauche das Wusel gar nicht erst zu fragen wie ihre Antwort ausgefallen ist.

Euer Pax

P.S.: Bevor sich jemand aufregt: Wir machen uns nicht über kranke Menschen lustig. Jede Krankheit ist für den betroffenen Menschen schrecklich und das Wusel hat selbst ein schweres Päckchen zu tragen. Aber beim ersten Date soviel "Gejammer", das muss man irgendwie verarbeiten.

Altes Foto, aber einer meiner Lieblingslooks:
Dress: Wallis

Kommentare:

  1. So lustig geschrieben! It's a jungle out there... aber Mr. Right kommt schon noch :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DAS, liebe Vicky, wäre genau der richtige Titel für den Post gewesen!

      Löschen
  2. Oiweh, was für ein Erlebnis!! Ich kann das sehr gut nachfühlen, ich habe auch schon so meine Erfahrungen mit Online-Dates..... Zuletzt habe ich Glück gehabt und darüber tatsächlich einen lieben Mann kennengelernt. Aber das war auch bei mir tatsächlich direkt vor dem Punkt "Online-Dates bescheren einem nur Irre". Hab mir vorgenommen, wenn das mit dem Mann nun wieder nicht klappt, bin ich durch mit Online-Dating und versuche es in der "realen Welt".
    Das ist bestimmt auch ein guter Weg für Dich.
    Du bist viel unterwegs, hast einen tollen Stil, der (positiv) auffällt und hast anscheinend ein fröhliches und offenes Wesen, da klappt es bei Dir bestimmt auch ohne Online. Kopf hoch, präsentiere Dich der Welt und lass Dich nicht unterkriegen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deine Worte liebe Indra. Meist kann ich das ganze mit Humor sehen ;-) aber ab und an kommen doch die Fragen hoch wieso niemand meinen Weg kreuzt mit dem die Liebe möglich ist. Ich freu mich jedoch das Du auf diesem Wege einen tollen Mann kennengelernt hast. Das gibt mir Hoffnung!

      Löschen
  3. http://www.das-dass.de/

    Inhaltlich ist der Blog gar nicht so schlecht, aber Zeichensetzung und Orthographie lassen doch immer wieder zu wünschen übrig. Schade, denn das stört wirklich den Lesefluss (oder gar Lesegenuss?)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp. Ich schreibe so wie mir der Schnabel gewachsen ist. Vermutlich sollte ich besser Podcasts oder Audioposts verfassen ;-) Oder einen Ghostwriter engagieren falls die MS mein Gehirn noch weiter zerstört.

      Löschen
  4. Haha ja da lässt man besser die Finger von! Was ne story...

    Schau doch auch mal bei unserem Blog vorbei. Wir haben gerade ein Gewinnspiel mit dem Thema “Geschenkideen” gestartet. Wenn Du Glück hast ergatterst Du einen von zwei mydays-Gutscheinen im Wert von 50€! HIER erfährst Du mehr.

    LG Kathi
    von http://fashion-inspires.me

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathi,
      ja, das Onlinedating.... da kann man nur den Kopf schütteln. Ich habe natürlich mal wieder zu spät bei Euch vorbei geschaut, das Gewinnspiel war schon vorbei. Ich werde versuchen in Zukunft mal regelmäßiger bei Euch reinzuschauen.
      LG Nadine

      Löschen
  5. Herzerfrischend Dein Blog! Ich finde, Du siehst klasse aus! Egal ob im schwarzen Spitzenkleid oder hier im Kleid von Wallis! Gut, dass Du solche Typen ohne Selbstbewusstsein mit Humor nimmst...
    LG Marita

    AntwortenLöschen